External Vulnerability Scan & Penetration Testing

cyber crime iot

External Vulnerability Scan & Penetration Testing

Die Zeiten, in denen ausgewählte und spezialisierte IT-Anwender, aus dem heimischen Zimmer, Schwachstellen in fremden IT-Systemen identifiziert und ausgenutzt haben, sind lange vorbei. In Zeiten zunehmender Vernetzung, Digitalisierung, Managed Services, Industrie 4.0 sowie dem unaufhaltsamen Einzug von IoT und smarten Lösungen in Unternehmensnetzwerke, sind die Voraussetzungen zur Kompromittierung von Schwachstellen in gleicher Weise deutlich gesunken.


Potentielle Schwachstellen erkennen und identifizieren, bevor diese ausgenutzt werden.


Frei zugängliche Lösungen und Online Datenbanken wie Shodan analysieren fortlaufend an das Internet angebundene Lösungen und zeigen grundsätzliche und nutzbare Schwachstellen auf, welche mit ebenfalls frei verfügbaren Tools, wie z.B. Metasploit, einfach und weitestgehend unkompliziert, direkt ausgenutzt werden können.


Die Frage nach dem Eintritt eines Schadensereignisses durch nicht erkannte / geschlossene Schwachstellen lautet daher nicht ob, sondern ausschließlich wann dieses eintreten wird.


Wir unterstützen Sie bei der Identifikation von Schwachstellen bei Ihren extern wie auch intern verfügbaren Lösungen. Unsere interdisziplinär zusammengesetzten Teams unterstützten neben einer Identifikation von Schwachstellen auch beim Aufbau und der Implementierung von grundlegenden IT-Sicherheitsmanagement Systemen, um beim Eintritt eines Schadensereignisses im Rahmen eines standardisierten Regelprozesses die Auswirkungen und ggf. eingetretene Betriebsunterbrechungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Sie haben Fragen oder wünschen einen Rückruf? Kontaktieren Sie uns!


Copyright © 2021 • SCSS Group UG (haftungsbeschränkt)